Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 11 Mitglieder
278 Beiträge & 234 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • SumpfschmodderblumenDatum16.02.2020 15:52
    Thema von Harald.Herrmann im Forum Sonstige Themen

    Die Züchtervereinigung der braunschwarzblättrigvergüllten Sumpfschmodderblumen hat ja inzwischen mehrfach eine in vielen Biefkästen verteilte und auf Facebook und anderen Portalen zu sehende Aufforderung, die GEZ-Beiträge nicht mehr zu zahlen und mit dem Hinweis ► Ihre Wahrheiten ◄ zu konsumieren eine Auflistung ihrer Verbreitungsaußenstellen zur freien Verfügung gestellt.
    Ich finde das toll, da braucht man nicht lange zu suchen, man weiß immer, wes Geistes Kinder dahinterstehen - und sieht, wes Geistes Kinder diese "Dünnschissverbreiter" präferieren …
    Wer sich jetzt fragt:
    "Was steckt dahinter?"
    Dafür gibt es eine einfache Antwort:
    "Wirtschaftliche und politische Kräfte, denen die garantierte Meinungsvielfalt ein Dorn im Auge ist, speziell im rechten …

  • Wer sind die Populisten?Datum16.02.2020 15:10
    Thema von Harald.Herrmann im Forum Politik

    25.02.2018

    Gedanken zu allerlei Vorwürfen von rechtspopulistischer Seite gegen mich, Harald Herrmann, in einem Diekossionsforum

    Seltsam,

    MIR,

    der ich gegen jede rechtspopulistische Bewegung bin, die offensichtlich in Richtung der Ideologie geht, die damals einem Populisten - der aus einem Land stammte, das gerade wieder auf dem Weg nach rechts zu sein scheint - den Weg an die Spitze einer Bewegung öffnete, die zu diesen Massakern führte,

    gerade MIR,

    der ich von Jugend an absoluter Feind jeglicher radikaler Flügel bin, unsere Vergangenheit vorzuwerfen, das ist schon eine abartlge Diskussionskultur.

    Das ist aber in letzter Zeit oft zu sehen, hören und lesen, dass Gruppierungen, die nicht nur ich persönlich als zum "hitlerschen Nationalsozialismus" tendierend empfinde, ihren Kritikern vorwirft, die wirklichen Nazis zu sein.

    Des weiteren zu dieser Einlassung ►


    »Leider war es nicht vermeidbar, weil da eine Zusammenhang zusammengeschustert wurde, nur um hier wieder ein Amerika anzugreifen, was mit der Flüchtlingspolitik von heute nicht zu tun hat.«

    Ich bin kein "Amerikahasser", bei weitem nicht, ich fühle uns, die Welt, die Nichtamerikaner, momentan einfach "übertrumpelt" von der USA!

    Man kann nicht umhin, anhand von Waffenlieferung und kiegerischer amerikanischer Eingriffe in der ganzen Welt die USA - wie auch wegen gleichem Verhalten Russland - zu einem sehr großen Teil für die jetzige Situation - auch und gerade der Flüchtlinge und mehr noch derer, die nicht flüchten können/konnten - verantwortlich zu machen!

    Aber gerade aus diese Verantwortung stehlen sich diese Länder voll heraus und machen radikal gegen Flüchtlinge dicht.

    Und dass Deutschland zurzeit an der Spitze der Wunschländer all derer steht, die von zu Hause weg müssen oder wollen, das ist unbestreitbar:

    Ich lehne mich auch gar nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich für diese Bereitschaft Aktivitäten der Länder verantwortlich mache, denen an einer Schwächung der wirtschaftlich erfolgreichsten Länder (und dabei speziell derer, die in der EU zusammengeschlossen sind) gelegen ist!

    Brutal gesagt:

    Irgendwer muss doch gezielt die Mär verbreitet haben, hier bei uns würde für lau Milch und Honig fließen!

  • Omas BefehlDatum11.02.2020 20:27
    Thema von Harald.Herrmann im Forum Schüttelreime

    Omas Befehl

    »Zu dem tollen "Lauch im Braten"
    hol mir was ich brauch’ im Laden.«

  • Wickingers SommergerichteDatum10.02.2020 14:18
    Thema von Harald.Herrmann im Forum Schüttelreime

    Wickingers Sommergerichte

    Lass uns noch schnell die Möhren Stampfen
    Die können wir zu Stören mampfen

  • Zotige QuotenjägerDatum08.02.2020 10:08
    Thema von Harald.Herrmann im Forum Schüttelreime

    Zotige Quotenjäger

    Dank Zotenqual
    Sank Quotenzahl

  • Misslungene AfD-TricksereiDatum07.02.2020 10:48
    Thema von Harald.Herrmann im Forum Mir wichtige Beiträge

    Gerade überlegt:
    Muss ein blödes Gefühl sein, wenn man glaubt, den Fuß in der Tür zu haben und merkt, es ist die Katzenklappe

  • Weckrundgang im SeniorenheimDatum06.02.2020 09:31
    Thema von Harald.Herrmann im Forum Schüttelreime

    Weckrundgang im Seniorenheim

    »Hörst Du das Gegrummel, "Steifen …",
    wenn sie nach dem Stummel greifen?«

  • FluppenschächterDatum05.02.2020 20:14
    Thema von Harald.Herrmann im Forum Schüttelreime

    Fluppenschächter

    Hilft es gegen Schuppenflechte
    wenn ich ein Paar Fluppen schächte?

  • Thema von Harald.Herrmann im Forum Schüttelreime

    Regionale ostdeutsche junge Rechte sind …

    … Plau’nbrütig
    braunblütig?

  • MissinterpretationenDatum03.02.2020 15:06
    Thema von Harald.Herrmann im Forum Schüttelreime

    Missinterpretationen

    War’s auch sowas wie heiße Liebe
    Gab es doch manchmal leise Hiebe
    Wollt’ ich ihn hin zur Schonung weisen
    Zum dort, nicht in die Wohnung [sch…]

  • Ohne Rhöner schöner?Datum03.02.2020 10:50
    Thema von Harald.Herrmann im Forum Schüttelreime

    Ohne Rhöner schöner?.

    Es gibt den bekannten Spruch:

    Die Rhön ist schön
    Ohne Rhöner wär’ sie schöner


    Kopfkratz und los …

    Verzweifelt fragt ein schöner Rhöner:
    »Die Rhön wär’ ohne Rhöner schöner?«

  • FKK-WandererDatum03.02.2020 10:36
    Thema von Harald.Herrmann im Forum Schüttelreime

    FKK-Wanderer

    Nackter steht im Kinzigwald,
    friert, denn es ist winzigkalt,
    wünscht, er wär’ im Bayernwald
    bei den warmen Weihern bald …

  • Demokratie - wie bewahren?Datum03.02.2020 08:52
    Thema von Harald.Herrmann im Forum Aktuelle Autorenbeitr&...

    Demokratie - wie bewahren?

    Eine Demokratie - also eine "Herrschaft des Volkes" - funktioniert erfahrungsgemäß immer nur so lange, bis entweder das wählende Volk anhand des Wahlverhaltens eine Änderung erzwingt, oder - wenn die Wählenden anhand des Wahlverhaltens mit Mehrheit zeigen, dass sie die jeweilige Staatsform für zumindest das geringste Übel halten - durch Umsturz herbeigeführt wird, Ausführende sind in den meisten Fällen Führung und Anhänger eine gewaltbereite Minderheit.
    Wer jetzt lautstark nach einer Änderung der - immer noch vom Wahlverhalten legalisierten - bestehenden Staatsform der "Demokratie" strebt, zeigt offensichtlich, eine solche Lösung - also einen gewalttätigen Umsturz - mit herbeiführen zu wollen!
    Ja, der Wähler hat es in der Hand, Änderungen herbeiführen zu können!
    Wer das Signal - dass der Wähler die jetzige Staatsform immer noch für besser hält, als irgendeine wie auch immer geartete Alternative - nicht akzeptiert, muss sich eingestehen, nicht überzeugend genug zu sein!
    Wer offen eine gewaltbreite Lösung propagiert, solche Leute kann man mit Fug und Recht als "politische Terroristen" bezeichen.
    Und dass am rechten Rand des Parteienspektrums die Mehrheit von Individuen zu finden sind, die eine andere Staatsform auch mit Gewalt erzwingen möchten, steht doch wohl - anhand der frei nachlesbaren Zitate derjenigen - völlig außer Frage.

  • Vogel>Hund>GezwitscherDatum30.01.2020 09:08
    Thema von Harald.Herrmann im Forum Gereimtes

    Vogel>Hund>Gezwitscher

    »Es finden die Menschen mein Lied wunderbar
    Du kackst in den Garten und ich in ihr Haar …«

  • Definiere das Wort "Nazi"Datum27.01.2020 15:40
    Thema von Harald.Herrmann im Forum Aktuelle Autorenbeitr&...

    Definiere das Wort "Nazi"

    Als "Nazi" kann man eigentlich Leute bezeichnen, die mit ihrer "Denke" eher in der Zeit von 1933 bis 1945 und Jahre davor ihr Unwesen hätten treiben können.
    Und wenn nun Leute, die in der heutigen Zeit leben und die Taten, besser gesagt, Untaten der damaligen Zeit kennen müssten, diese aber leugnen, relativieren, beschönigen und verniedlichen, dann könnte man sie schon als Anhänger der Nazis bezeichnen.

    Als verbohrte Anhänger einer unseligen Zeit kann man mit Fug und Recht diejenigen bezeichnen …

    … die den Holocoust leugnen, "nach unten rechnen", die Zahlen der Ermordeten verkleinern wollen und Entschuldigungen für die Täter suchen. Ganz klar ► Ob nun vom Staat der Nazis Ermordete in siebestelliger oder "nur" fünf-, vier- oder dreistelliger Zahl zu beklagen wären ► es war staatlich gelenkter geplanter Mord an Unschuldigen!◄

    … die davon träumen - und es schon vorbereiten - mittels Gewalt die jetzige Staatsform in eine Form zu verändern, die die Rechte der Bewohner dieses Staates einschränken, ethnische, politische und berufliche Gruppierungen benachteiligen, einsperren, deportieren oder eliminieren wollen.

    … die Listen von Menschen erstellen, die sie als Gegner ansehen, die so schnell als irgend möglich beruflich, familiär und öffentlich diskreditiert, verleumdet, persönlich bedroht werden oder denen man droht, Hab und Gut und zu vernichten und evtl. Familienmitglieder zu schädigen oder gar anstatt oder mit ihnen zu töten.

    Es gäbe noch mehr zu aufzuzählen, aber dies sind die gröbsten Untaten, die von manchen schon angedacht und vorbereitet werden!
    ► Und wenn nun aus dieser Aufzählung heraus sich jemand persönlich als "Nazi" beleidigt fühlt, dann muss man sagen:
    »ZU RECHT!«

  • Doppelreim "Eiermann"Datum24.01.2020 00:02
    Thema von Harald.Herrmann im Forum Gereimtes

    Doppelreim "Eiermann"

    Sich an den letzten Eiern labend,
    der Eiermann hat Feierabend.
    Und seine Frau, die’s kann, ich schwör,
    macht aus dem "Bruchei" dann Likör …

    Wer hat es noch im Ohr?
    ♫♪»Ei,
    ......Ei,
    ......ei, ei, ei, Verpoorten … ♪♫

  • FliedereienDatum23.01.2020 12:20
    Thema von Harald.Herrmann im Forum Schüttelreime

    Fliedereien

    Als Grünzeug auf den Fliesen mied er
    den harztropfenden miesen Flieder …

Inhalte des Mitglieds Harald.Herrmann
Beiträge: 120
Seite 1 von 5 « Seite 1 2 3 4 5 Seite »
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz